Österreichisches Jugendrotkreuz NÖ

SOL Maria Breindl

Bezirksleitung Hollabrunn

SPZ Hollabrunn

2020 Koliskoplatz 7/8 

Die Aktivitäten des ZIS Hollabrunn im Bereich ÖJRK

im Schuljahr 2016/17

 

 

Gesundheit und Umwelt, Friedens- und Konfliktkultur sind nur einige Schlagworte aus dem Zielkatalog des Jugendrotkreuzes.

Am ZIS Hollabrunn gibt es auch in diesem Schuljahr viele Ansätze und Aktivitäten, diesen Ansprüchen gerecht werden zu können.

Um „Fit und gesund“ durch das Schuljahr zu kommen, stehen beispielsweise regelmäßiger Sport, wenn möglich an der frischen Luft, und gesunde Ernährung auf dem Programm.

Ein klassenübergreifendes „Gesundes Frühstück“ gibt es seit über 20 Jahren.

Mit unserem zweiten Schwerpunkt, "Barrieren kannst du vergessen", sagen wir Barrieren in allen Lebensbereichen den Kampf an.

Durch regelmäßige Kontakte zur Tagesheimstätte Sonnendach sollen Barrieren im Übergangsbereich Schule – Beschäftigungsleben beseitigt werden. Vernetzte Arbeit und fließende, "behutsame", Übergänge haben im Schulprofil des ZIS ohnehin einen hohen Stellenwert.

Die Zusammenarbeit mit dem Landespflegeheim Hollabrunn  unter dem Titel „Dialog der Generationen“, realisiert durch Begegnungen einiger Klassen mit den BewohnerInnen dieser Einrichtung, soll Brücken zwischen Alt und Jung bauen und zu einem toleranten und respektvollem Miteinander der Generationen führen.

 

Wir beteiligen uns natürlich auch an den laufenden Aktionen des Jugendrotkreuzes des Schulbezirkes Hollabrunn:

Ø  An unserer Schule werden seit vielen Jahren  Althandys gesammelt.

 

Ø  Der Happy 2 Euro ist für uns eine Selbstverständlichkeit,

 

ebenso die Beteiligung an der

 

Ø  Weihnachts- und Glückwunschkartenaktion.

 

Ø  Unsere Schulgemeinschaft wird wieder eine vorweihnachtliche Sammlung für die Tafel Österreich – Hollabrunn durchführen und bei der letzten Tafel vor Weihnachten selbst anwesend sein und bei der Verteilung mithelfen.

 

 

Ø  Wir wollen wieder an den Wasserjugendspielen in Pulkau teilnehmen.

 

Ø  Unsere Lesepatin Ingrid Freimbacher wird uns auch in diesem Schuljahr besuchen und unterstützen.

 

Ø  Wir sind natürlich stets offen für Mithilfe und Unterstützung in aktuellen Bedarfssituationen und Katastrophen.

 

Aktuelle Fotos zu den jeweiligen Aktivitäten und Projekten finden Sie unter Schuljahr 2016/17 und dem jeweiligen Monat.

 

Unter dieser Adresse gelangen Sie zur Homepage des NÖJRK:

 

www.jugendrotkreuz.at

Tel.: 02952/3308 oder 20192

E-Mail: maria.breindl@schule-noe.at