März im ZIS

März im ZIS

 

Der klassische Frühlingsmonat, der März, ist ins Land gezogen. Die Tage werden länger,  wir freuen uns über  die Sonnenstrahlen, die Frühlingsblumen, einfach über das langsame Erwachen der Natur aus dem Winterschlaf. 

Mit großer Freude und Begeisterung geht es auch durch diesen Schulmonat. Wir tanzen beschwingt, wir schwimmen, wir genießen ein weiteres literarisches Frühstück und freuen uns auf das Osterfest!

Der Line Dance steht auf unserem Stundenplan. Helga Alt setzt ihr tänzerisches und choreographisches Können  weiterhin in den Dienst der guten Sache und begleitet unser tänzerisches Jahresprojekt auch im März.

Am 3. März findet in den Räumlichkeiten des erzbischöflichen Aufbaugymnasiums die Projekt - Präsentation von Compassion statt, einem Projekt, das auch an unserer Schule realisiert wurde.

Im Rahmen des Projekts "Apollonia" gibt es eine weitere Begegnung mit dem beliebten Zahnputzassistenten Henri Irmscher, spielerisch leitet er Kinder zu richtiger Zahnpflege, zu bewusster Ernährung und zu einem angstfreien Umgang mit dem zahnärztlichen Kontrollbesuch an. Das wird am 8.  und  9.  März geschehen.

Am 10. März finden eine pädagogische Konferenz und anschließend das zweite Schulforum statt, Schwerpunkt dieses Forums ist die Auswahl der Schulbücher.

Natürlich bietet Pater Stefan wieder  Gelegenheit zur Schulbeichte an, am Montag, dem 14. März. Der vorösterliche Gottesdienst wird am 17. März, um 8.15 Uhr, in der Stadtpfarrkirche gefeiert, traditionell gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten der Tagesheimstätte Sonnendach und den Schülerinnen und Schülern der Landessonderschule. 

Am letzten Schultag vor den Osterferien, dem 18. März, werden wir  eine österliche Jause einnehmen und die traditionelle Osternesterlsuche veranstalten.

Bei einem weiteren literarischen Frühstück am 31. 3. in der Alten Hofmühle wird unsere ehemalige langjährige Klassenlehrerin und engagierte Kollegin Andrea Zlabinger uns ein spezielles Frühstück im Zeichen des Osterhasen bereiten.

 

 

Eine Reihe von Begegnungen und besonderen Ereignissen erwarten uns also wieder in diesem März 2016 und gerne lassen wir uns auf diese besonderen Highlights im Schulalltag ein!

Schneewittchen und die 7 Zwerge 

Eine Klasse des ZIS Korneuburg besuchte unsere 1E-Klasse. Das Märchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" wurde erzählt und nachgespielt. Beim gemeinsamen Musizieren und Tanzen hatten alle viel Spaß.

Osterbastelei in der 2A

Nesterlsuche der Klassen 2 A, 2 E und 3 E