September im ZIS

Mit dem 5. September 2016 beginnt ein neues Schuljahr, das Schuljahr 2016/17.

Wir, das gesamte Team des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik, heißen alle unsere Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen!

Schon das Bild zeigt es, ein Klassenteam wird in diesem Schuljahr mit der Schneckenpost durch das Heimatland Niederösterreich unterwegs sein.

 

Gleich in der ersten Schulwoche, am Donnerstag, feiern wir in der Stadtpfarrkirche Hollabrunn mit unserem Schulgeistlichen Pater Stefan Schnitzer den Eröffnungsgottesdienst, gemeinsam mit der Landessonderschule.

 

Erkundigungen im und um das Schulhaus stehen auf dem Programm, ebenso das sichere Überqueren des Schutzweges zwischen unseren beiden Standorten Koliskoplatz 7 und 8. Wir wollen besonders am Schulbeginn auf Verkehrssicherheit achten und tun dies unter der bewährten Leitung der Schulwegsicherung.

 

Am 15. und 16. September erhalten wir einen informativen Besuch von Henri Irmscher, dem Zahnputzassistenten, der das Projekt Apollonia begleitet.

 

Am 17. September wird auch unsere Schule beim Lernfest in der NMS Hollabrunn durch eine Spielestation unter dem Motto „Schule fürs Leben. Jeder ist anders, gemeinsam sind wir stark“ vertreten sein. Dieser Stand wird von Frau Lehrer Silvia Klucky organisiert und unter Mithilfe von Kolleginnen präsentiert.

 

 

 

Unser erstes Klassen- und Schulforum findet am 22. 9.  statt, Schulpartnerschaft hat ja breiten Raum in unserer Einrichtung.

Es wird vor diesen Foren einen einführenden  Vortrag  zum Thema „Gesunde Schule“  geben, präsentiert von der Koordinatorin des Schulprojekts  SR Maria Breindl.

 

In der dritten  Schulwoche werden wir unseren Herrn Bezirkshauptmann HR Mag. Stefan Grusch auf der BH besuchen und von ihm wissenswerte Informationen über die Hollabrunner Bezirkshauptmannschaft erhalten.

 

Wir setzen das bewährte Literarische Frühstück fort und werden am 30. 9. in den Räumlichkeiten der Kulturmü`µ  Hollabrunn starten. Natürlich ist die Vorfreude auf dieses Ereignis sehr groß, vorlesen wird schließlich unsere langjährige Begleiterin Dr. Judith Loy.

 

Die therapeutische Betreuung durch unsere Ergotherapeutin Krista Radakovics wird auch in diesem Schuljahr fortgesetzt.

 

Ein tolles Schuljahr beginnt  also mit einem interessanten und engagierten  Monat September!

 

 

2A bei der Kartoffelernte

Reiterhof 2A

Lehrausgang - Bezirkshauptmannschaft

Lesefrühstück

Apollonia